Bester Durchlauferhitzer für die Küche

Letztes Update: 01.12.21

 

Küche Durchlauferhitzer im Test – die besten Modelle 2021 im Vergleich

 

Es ist nicht so leicht, den besten Durchlauferhitzer für die Küche zu finden, denn das Angebot am Markt ist sehr groß. Vor einem Preisvergleich müssen Sie sich für eine Bauart entscheiden und sich dann die wichtigsten Kaufkriterien wie Leistung und der Anschlussart anschauen. Falls Sie für umfangreiche Recherchearbeit zu wenig Zeit haben und Sie lieber schnell eine gute Kaufentscheidung treffen möchten, können Sie unserer Empfehlung folgen, denn die Recherche haben wir bereits für Sie erledigt. So können das Modell DEL Plus von Stiebel Eltron sehr empfehlen, denn es ist leistungsstark, die Temperatur kann genau eingestellt werden und er ist gut ausgestattet und lässt sich komfortabel steuern. Auch der DDLE Kompakt von AEG ist sehr empfehlenswert, denn er arbeitet mit einer hohen Leistung, lässt sich fernsteuern und ist gut ausgestattet.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Durchlauferhitzer für die Küche

 

Insbesondere, wenn Sie noch keine Erfahrung mit einem Durchlauferhitzer für die Küche gemacht haben, sollten Sie sich mit einigen Dingen befassen, bevor Sie ein solches Gerät kaufen. Ob letztendlich ein günstiger Durchlauferhitzer für Ihre Küche mit Netzstrombetrieb ausreicht oder ob eher ein leistungsstarkes Modell in Frage kommt, hängt von verschiedenen Kriterien ab. Im Folgenden erklären wir Ihnen daher genau, worauf Sie beim Kauf achten sollten. Unserem abschließenden Testbericht können Sie zudem eine Übersicht über die besten Durchlauferhitzer für die Küche im Jahr 2021 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Arten von Durchlauferhitzern für die Küche

Zunächst sollten Sie sich für eine Art von Durchlauferhitzer entscheiden. Neben der Kategorisierung als Untertisch-, Übertisch oder Armatur-Durchlauferhitzer gibt es im Wesentlichen drei verschiedene Betriebsarten von Durchlauferhitzern, die wir Ihnen hier kurz vorstellen möchten.

Elektrische Durchlauferhitzer: Elektrische Durchlauferhitzer sind die gängigste Art, Wasser zu erhitzen. Das Wasser wird durch Heizschlangen geleitet und die Geräte werden umso teurer, je besser das Gerät ausgestattet und je leistungsstärker es ist. Viele solche Geräte lassen sich per Fernbedienung oder über ein Display steuern. Man unterscheidet hierbei zwischen elektrischen und vollelektronischen Modellen, die einen Kraftstromanschluss brauchen. Hier kann auch die Durchlaufmenge häufig geregelt werden, da es sich häufig um Hochdruck-Durchlauferhitzer für vollen Leitungsdruck handelt.

Hydraulische Durchlauferhitzer: Hydraulische Durchlauferhitzer bieten die Möglichkeit, das Wasser in drei Stufen zu erhitzen. Damit er sich einschaltet, brauchen Sie eine Mindest-Durchflussmenge. Sehr kleine Wassermengen können daher nicht erhitzt werden. Solche Geräte brauchen relativ viel Strom und sind entsprechend nicht so effizient. Für große Wassermengen sind sie entsprechend ungeeignet, kommen in bestimmten Bereichen aber dennoch zum Einsatz.

Gas Durchlauferhitzer: Bei gasbetriebenen Modellen wird das Wasser über eine Gasflamme erhitzt statt über Strom. Diese Geräte sind im Vergleich zu elektrischen Durchlauferhitzern etwas teurer, doch da der Energieverlust geringer ist, arbeiten sie sehr effizient. In erster Linie kommen sie aber nicht in der Küche, sondern beim Camping zum Einsatz. Gas-Durchlauferhitzer sind also ideal für kleine Küchen in Wohnmobilen, Wohnwägen oder auch den Einsatz im Freien für Duschen beim Camping oder auch Pferdeduschen. Für normale Küchen werden sie eher nicht eingesetzt.

 

Wichtige Kaufkriterien für Durchlauferhitzer

Im Folgenden haben wir die wichtigsten Kaufkriterien für Sie zusammengefasst, auf die Sie achten sollten.

Temperaturstufen und -bereich: Ein leistungsstarker Durchlauferhitzer kann fließendes Wasser bis auf eine Temperatur von 60°C erhitzen. Kleine Geräte mit geringer Leistung arbeiten teilweise nur mit einer Höchsttemperatur von bis zu 30 oder 35°C, da sie nur am Netzstrom mit 230V betrieben werden. Dies reicht in vielen Fällen für die Küche bereits aus. Wenn Sie höhere Temperaturen bei höherem Druck erreichen möchten, reicht ein Boiler oder Durchlauferhitzer für die Küche mit niedriger Leistung nicht aus. Hier brauchen Sie leistungsstärkere Geräte für 400 Volt Kraftstrom. Hier können Sie häufig auch die Temperatur einstellen und regeln.

Leistung: In der Regel können Durchlauferhitzer ab etwa 18 kW dazu verwendet werden, nicht nur die Küche bei hohem Druck mit heißem Wasser zu versorgen, sondern Sie können auch andere Bereiche wie Ihr Bad anschließen. Für den reinen Einsatz in der Küche oder im Gästebad etc. reicht häufig auch ein Modell mit einer Leistung von 5 bis 10 kW schon aus. Je höher die Leistung in kW, desto schneller können Sie Wasser auch bei höherem Druck erhitzen. Für mehrere Anschlüsse sollten es mindestens 12 kW sein.

Spannung: Je nach Modell unterscheidet sich die Betriebsspannung. Während einfache Modelle und Mini Durchlauferhitzer 230V aus der Steckdose benötigen, arbeiten leistungsstärkere Geräte üblicherweise mit 400 Volt, also Kraftstrom. Wenn der Durchlauferhitzer die Küche an der Steckdose betrieben wird, brauchen Sie auch einen passenden Wasserhahn in der Küche für den Durchlauferhitzer mit niedrigem Druck. Ein solcher Durchlauferhitzer für die Küche für Niederdruck-Armaturen wird auch als Klein-Durchlauferhitzer bezeichnet. Die Leistung reicht hierbei nicht aus, um Wasser bei vollem Leitungsdruck zu erhitzen.

Bauart: Bei Durchlauferhitzern wird zwischen geschlossenen (druckfesten) und offenen (drucklosen) Modellen unterschieden. Bei einem geschlossenen Durchlauferhitzer wird der Warmwasserhahn hinter den Durchlauferhitzer gesetzt, wobei der volle Leitungsdruck anliegt. Dabei kann der Durchlauferhitzer in der Küche für Hochdruck-Armaturen verwendet werden auch weiter entfernt vom Hahn entfernt sein. Bei einem offenen Durchlauferhitzer wird das Kaltwasser durch den Hahn vor dem Zulauf gesperrt, damit nicht der volle Leitungsdruck anliegt. Dadurch wird der Wasserdruck reduziert und Sie brauchen entsprechend eine Niederdruck-Armatur. Um einen solchen Boiler oder Durchlauferhitzer in der Küche anzuschließen, brauchen Sie keinen Fachmann. Wenn Sie einen geschlossenen Durchlauferhitzer in der Küche anschließen möchten, brauchen Sie hingegen in der Regel auf jeden Fall einen Fachmann.

Anschlussart und Energieverbrauch

Besonders der Energieverbrauch und die Anschluss-Art wirken sich stark auf die Folgekosten im Betrieb aus. Sie sollten diesen Kriterien daher besondere Aufmerksamkeit schenken. Vollwertige elektrische Durchlauferhitzer müssen üblicherweise am Kraftstrom angeschlossen werden. Kleine Durchlauferhitzer mit geringer Leistung können hingegen auch am Netzstrom angeschlossen werden.

Ausschließlich große Modelle müssen am Kraftstrom angeschlossen werden und können mit Leitungsdruck betrieben werden. Sie sind allerdings in der Regel nicht für die Untertisch-Montage geeignet.

Was den Stromverbrauch angeht, versteht sich sicherlich von selbst, dass wenn ein Durchlauferhitzer in der Küche mit 220V an einer Steckdose betrieben wird, er weniger Strom verbraucht, als ein leistungsstarkes Modell mit 10 oder 20 kW. Generell gilt, dass gasbetriebene Modelle im Vergleich zu elektrischen Varianten sparsamer arbeiten, da sie effizienter arbeiten. Aufgrund des geringen Energieverlustes durch das Gas ist der Betrieb mittels Gastherme am günstigsten. Sie können aber natürlich nicht überall eingesetzt werden, sondern kommen insbesondere beim Camping zum Einsatz. Elektrische Durchlauferhitzer haben heute einen hohen Wirkungsgrad, denn sie verlieren über die Stromleitung nur wenig Wärme. Der Energieverbrauch ist im Vergleich zu Gas-Durchlauferhitzern aber deutlich höher.

Je näher das Gerät am Anschluss verbaut ist, desto weniger Energie geht über die Leitung verloren. Wenn die Kabel und Leitungen für einen zentralen Durchlauferhitzer für die Küche unterirdisch verlegt werden, geht hierbei mehr Energie verloren als bei einem Mini Durchlauferhitzer in der Küche unter der Spüle. Außerdem helfen Durchlaufbegrenzer am Wasserhahn, Wasser und damit Strom zu sparen.

 

10 beste Durchlauferhitzer für die Küche 2021 im Test

 

Welche Modelle sich im Test als Testsieger durchsetzen konnten, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. Unter den besten Durchlauferhitzern für die Küche im Jahr 2021 finden Sie mit Sicherheit auch ein Modell das zu Ihren Anforderungen passt.

 

1. Stiebel Eltron DEL 236739 geschlossen 18/21/24  kW 400V

 

Als bester Durchlauferhitzer für die Küche konnte sich im Test das Modell von Stiebel Eltron durchsetzen. Die Leistung kann in drei Stufen auf 18, 21 und 24 kW eingestellt werden. Die Ausstattung ist insgesamt hervorragend und er verfügt über ein Display und Sie können die Temperatur über die Steuerung zwischen 20 und 60°C einstellen.

Sie müssen das Gerät an einem Kraftanschluss (400V) anschließen. Dank beleuchtetem Display, Temperaturspeicher, Kindersicherung und ECO-Modus zum sparsamen Betrieb ist es sehr gut ausgestattet. Eine Fernbedienung liegt bereits bei, so dass Sie das Gerät unkompliziert aus der Ferne steuern können.

Das Modell misst insgesamt 11,6 x 22,5 x 46,6 cm und wiegt rund 3,1 Kilogramm. Entsprechend ist es kompakt und kann praktisch überall installiert werden. Es ist solide verarbeitet und trotz des etwas höheren Preises ist das Preis-Leistungs-Verhältnis unterm Strich gut. Mit Niederdruckarmaturen funktioniert der Durchlauferhitzer allerdings nicht. Außerdem lassen sich problemlos mehrere Entnahmestellen anschließen, wenn Sie ihn beispielsweise auch für das Bad nutzen möchten.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Durch den fairen Preis bei guter Ausstattung ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Leistung: Sie können die Leistung auf 18, 21 oder 24 kW einstellen. Das Gerät ist entsprechend leistungsstark.

Ausstattung: Mit Fernbedienung, Temperaturregelung, ECO-Modus und Multifunktionsdisplay ist die Ausstattung sehr gut.

Bauweise: Es ist kompakt gebaut und leicht, so dass es praktisch überall montiert werden kann.

 

Nachteile:

Preis: Das Gerät ist nicht ganz günstig.

400 Volt: Es muss an einer Kraftsteckdose betrieben werden.

Zu Amazon (€420)

 

 

 

 

2. AEG DDLE Kompakt FB 11/13 offen geschlossen 11/13,5 kW 400V

 

Wenn Sie einen Durchlauferhitzer mit drucklosem Anschluss suchen, kommen Sie mit dem Gerät zur Untertischmontage unter der Süle voll auf Ihre Kosten. Sie müssen es an einem 400 Volt Kraftanschluss anschließen und können sowohl Hoch- als auch Niederdruckarmaturen daran betreiben. Sie können es mit 11 und 13,5 kW betreiben und zudem mehrere Entnahmestellen anschließen.

Sie können die Wassertemperatur kontant auf 20 bis 60°C einstellen. Im Gegensatz zu hydraulischen Modellen ist es deutlich sparsamer und ist zudem solartauglich. Dies ist sicherlich ebenfalls ein großer Pluspunkt. Es stehen zwei Varianten des Geräts zur Verfügung, aus denen Sie wählen können: einmal mit und einmal ohne Fernbedienung. Auch im gefüllten Zustand wiegt der Durchlauferhitzer nur 2,7 Kilogramm und ist mit einer Größe von nur 29,3 x 17,4 x 8,7 cm sehr kompakt gebaut. Das Gerät liegt preislich im Vergleich zu kleineren Durchlauferhitzern zwar auf einem höheren Niveau, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aber dennoch sehr gut, denn es ist gut ausgestattet, arbeitet sehr effizient und ist zudem sehr solide verarbeitet.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Der Durchlauferhitzer von AEG ist gut ausgestattet und der Preis ist fair. Entsprechend ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Leistung: Sie können die Leistung auf 11 bzw. 13 kW umschalten. Das Gerät ist also leistungsstark.

Bauweise: Das Gerät ist kompakt gebaut und eignet sich damit auch zur Untertischmontage.

Ausstattung: Das Gerät verfügt über eine Fernbedienung, Sie können die Temperatur frei einstellen und es lassen sich auch geschlossene Armaturen sowie mehrere Entnahmestellen anschließen.

 

Nachteile:

Preis: Der Preis für das Gerät liegt bereits auf einem etwas höheren Niveau.

400 Volt: Um den Durchlauferhitzer anzuschließen, brauchen Sie einen Kraftstromanschluss.

Zu Amazon (€282.68)

 

 

 

 

3. Stiebel Eltron DCE 11/13 offen, geschlossen 11/13,5 kW 400V

 

Das Gerät von Stiebel Eltron ist sehr solide gebaut und eignet sich auch zur Untertischmontage. Sie können problemlos auch mehrere Entnahmestellen anschließen. Durch den fairen Preis in Verbindung mit einer hohen Leistung und kompakten Bauweise ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Insgesamt misst es 29,3 x 18,8 x 9,9 cm und kann auf eine Leistung von 11 bzw. 13,5 kW eingestellt werden.

Sie können die Temperatur zwischen 20 und 60°C genau einstellen und es verfügt über eine elektronische Leistungsregelung, durch die es sehr sparsam arbeitet. Es können Hoch- und Niederdruckarmaturen angeschlossen werden und auch der Anschluss einer Solaranlage ist möglich. Zum Betrieb ist jedoch 400 Volt Kraftstrom erforderlich. Wenn Sie es besonders umweltfreundlich betreiben möchten, ist Solarbetrieb natürlich ideal. Leider gibt es jedoch keine Fernbedienung, um es auch aus der Ferne zu steuern. Sie müssen es also direkt am Gerät bedienen.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Durch den fairen Preis bei ordentlicher Ausstattung und Leistung ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Bauweise: Es ist sehr kompakt gebaut und kann daher problemlos auch als Untertisch-Durchlauferhitzer für die Küche verwendet werden.

Ausstattung: Die Temperatur ist stufenlos zwischen 20 und 60°C regelbar, es arbeitet sehr effizient und kann sowohl mit Hoch- als auch Niederdruckarmaturen genutzt werden.

Leistung: Sie können es auf 11 oder 13,5 kW einstellen und es lassen sich auch zwei Armaturen daran betreiben.

 

Nachteile:

400 Volt: Zum Betrieb ist Kraftstrom erforderlich.

Keine Fernsteuerung: Eine Fernbedienung ist nicht im Lieferumfang enthalten, so dass Sie es nicht aus der Ferne steuern können.

Zu Amazon (€203.9)

 

 

 

 

4. AEG 222394 DDLE LCD geschlossen 18/21/24 kW 400V

 

Der elektrische Durchlauferhitzer von AEG konnte uns im Test ebenfalls sehr überzeugen. Sie können die Leistung auf 18, 21 oder 24 kW einstellen, womit er sehr leistungsstark ist. Dadurch eignet er sich auch für mehrere Entnahmestellen sehr gut. Natürlich ist er druckfest, so dass Sie auch Hochdruckarmaturen anschließen können.

Er ist mit einer genauen Temperatureinstellung zwischen 30 und 60°C ausgestattet und verfügt zudem über ein Diagnosesystem, eine elektronische Lufterkennung und eine insgesamt gute Ausstattung. Er ist solide verarbeitet und wiegt dank der kompakten Bauweise nur 3,6 kg bei einer Größe von 48,5 x 22,6 x 9,3 cm. Es eignet sich dadurch auch sehr gut zur Untertischmontage.

Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang noch nicht enthalten und es liegt darüber hinaus preislich auf einem recht hohen Niveau. Dennoch ist es sehr empfehlenswert und überzeugt auf ganzer Linie. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt gut, zumal es sich um ein Gerät mit der Energieeffizienzklasse A handelt. Sie müssen es an einem 400 V Kraftstromanschluss anschließen.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Im Verhältnis zur Ausstattung und Verarbeitung ist der Preis angemessen, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis gut ist.

Ausstattung: Das Modell verfügt über eine gradgenaue Temperatureinstellung bis 60°C, hat ein Display, ist solarfähig und verfügt über ein integriertes Diagnosesystem.

Leistung: Sie können die Leistung auf 18, 21 oder 24 kW einstellen. Damit sind auch mehrere Entnahmesysteme kein Problem.

Bauweise: Es ist kompakt gebaut und dadurch auch für die Untertischmontage geeignet.

 

Nachteile:

400 Volt: Der Betrieb muss am 400 Volt Kraftstromanschluss erfolgen.

Preis: Das Gerät ist preislich auf einem etwas höheren Niveau angesiedelt.

Keine Fernsteuerung: Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Zu Amazon (€368.43)

 

 

 

 

5. Vaillant VED E 21/8 geschlossen 21 kW 400V

 

Beim Durchlauferhitzer von Vaillant handelt es sich um schick designtes Gerät mit einer sehr kompakten Bauweise. Es misst nur 9,9 x 24 x 48,1 cm. Dennoch arbeitet es mit einer hohen leistung von 21 kW und überzeugt durch einen guten Bedienkomfort. Dies in Verbindung mit dem fairen Preis sorgt für ein insgesamt sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; auch wenn es teurer ist als einfachere Modelle.

Die Temperatur ist gradgenau auf bis zu 55°C einstellbar und Sie können zudem Nieder- und Hochdruckarmaturen gleichermaßen anschließen. Die Installation ist recht unkompliziert denn es wird komplett montagefertig geliefert. Betrieben wird es an einem 400 Volt Kraftanschluss. Eine Fernbedienung wird leider nicht mitgeliefert, Sie können es aber unkompliziert und gut über das Display bedienen.

Durch die kompakte Bauweise wiegt es entsprechend nur rund 4,4 kg und kann auch als Untertischgerät verbaut werden. Dank Effizienzklasse A arbeitet es sehr sparsam und auch die Durchflussmenge ist mit 8 l/min sehr hoch.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Trotz des etwas höheren Preises ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Leistung: Es arbeitet mit einer Leistung von 21 kW sehr leistungsstark und damit auch für mehrere Entnahmestellen gut geeignet.

Bauweise: Des ist kompakt gebaut, leicht und auch für die Untertischmontage gut geeignet.

Ausstattung: Dank Display, gradgenauer Temperatureinstellung und einfacher Montage ist es gut ausgestattet.

 

Nachteile:

Preis: Das Gerät ist etwas preisintensiver als manch anderes Modell.

Keine Fernbedienung: Im Lieferumfang ist keine Fernbedienung enthalten.

400V Anschluss: Zum Betrieb muss es an einem 400 Volt Anschluss angeschlossen werden.

 

Zu Amazon (€288.74)

 

 

 

 

6. Stiebel Eltron DHM 3 offen hydraulisch 3,5 bis 6,5 kW

 

Das sehr kompakt gebaute, hydraulisch betriebene Modell von Siebel Eltron arbeitet mit einer Leistung von 3,5 bis 6,5 kW je nach Variante und ist für den Betrieb mit Druckarmaturen geeignet. Zwar ist für für die Nutzung in Badezimmern konzipiert, kann aber auch in der Küche problemlos genutzt werden. Betrieben werden die stärkeren Varianten mit 5,7 und 6,5 kW es an einer 400 Volt Kraftdose, während die steckerfertigen Varianten mit 3,5 und 4,4 kW an einer 230V Steckdose betrieben werden.

Die Ausstattung ist insgesamt recht einfach gehalten, denn zusätzliche Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise eine Fernbedienung oder ein Display sind nicht vorhanden. Durch die kompakte Bauweise von nur 14,3 x 19 x 8,2 cm bei einem Gewicht von nur knapp 1,6 kg kann es auch gut als Untertisch-Durchlauferhitzer verwendet werden.

Durch die Leistung von maximal 6,5 kW können Sie keine genaue Temperatur einstellen, sondern sie wird lediglich um maximal etwa 25°C erhöht. Sie ist für Hochdruckarmaturen oder auch Niederdruckarmaturen geeignet und es ist ein Durchflussmengenregler vorhanden, der in die vorhandene Armatur eingesetzt werden kann. Dank Effizienzklasse A arbeitet es zudem sehr sparsam.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Der Preis für den Durchlauferhitzer ist recht günstig, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ausfällt.

Effizienz: Es ist in der Effizienzklasse A angesiedelt und entsprechend sparsam.

Varianten: Ihnen stehen vier verschiedene Varianten von 3,5 bis 6,5 kW zur Verfügung.

Steckerfertige Varianten: Die Modelle mit 3,5 und 4,4 kW können einfach am Netzstrom angeschlossen werden.

Bauweise: Das Gerät ist sehr kompakt gebaut und auch für die Untertischmontage geeignet.

 

Nachteile:

Keine Temperaturregelung: Eine Temperaturregelung ist nicht vorhanden, da die Temperatur lediglich automatisch um etwa 25°C erhöht wird.

Leistung: Die Leistung der stärkeren Varianten ist trotz 400 Volt Anschluss auf 6,5 kW begrenzt.

Ausstattung: Die Ausstattung ist sehr einfach gehalten, es gibt keine weiteren Ausstattungsmerkmale.

Zu Amazon (€159.64)

 

 

 

 

7. Bosch Tronic Comfort Plus 18/21 geschlossen 18/21 kW 400V

 

Der Durchlauferhitzer von Bosch ist mit einer Größe von 48, 3 x 23,6 x 11,5 cm bei einem Gewicht von nur 3,3 Kilogramm sehr kompakt gebaut. Sie können die Leistung auf 18 oder 21 kW einstellen und alternativ auch eine Variante mit 24 oder 27 kW kaufen.

Sie können die Temperatur auf bis zu 55°C einstellen und zudem verschiedene Modi wählen. Neben Modi fürs Abwaschen und für Heißgetränke, was für die Küche ideal ist, gibt es auch Modi zum Duschen und Baden. Sie können die Temperatur jedoch leider nicht gradgenau einstellen, da es kein Display gibt. Durch die LED-Statusanzeige können Sie aber erkennen, wann die Temperatur erreicht wurde.

Es lassen sich Hochdruckarmaturen an das Gerät anschließen und es wird mit einem 400 Volt Kraftanschluss betrieben. Dank Effizienzklasse A arbeitet das Gerät sehr effizient und sparsam. Die Installation ist ebenfalls recht unkompliziert, wodurch sich in Verbindung mit dem sehr fairen Preis ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt. Allerdings hat sich im Test gezeigt, dass Sie es nach einem Stromausfall etwas aufwändig öffnen und di e Sicherung wieder reaktivieren müssen.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Durch die ordentlichen Komponenten zum günstigen Preis ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut.

Bauweise: Es ist leicht und kompakt, so dass es auch zur Untertischmontage geeignet ist.

Leistung: Die Leistung kann auf 18 und 21 kW eingestellt werden. Dadurch eignet es sich auch für mehrere Entnahmestellen.

Varianten: Es gibt das Gerät alternativ auch mit 24/27 kW Leistung.

Effizienz: Dank Effizienzklasse A arbeitet das Gerät sparsam.

 

Nachteile:

Ausstattung: Ein Display, eine gradgenaue Temperatureinstellung oder eine Fernbedienung gibt es nicht.

400V Anschluss: Das Gerät muss am Kraftstrom angeschlossen werden.

Sicherung bei Stromausfall: Nach einem Stromausfall müssen Sie das Gerät öffnen und eine Sicherung wieder reaktivieren.

Zu Amazon (€224)

 

 

 

 

8. Veito Flow S offen 9 kW 240 V   

 

Bei dem Modell von Veito handelt es sich um einen sehr kompakten Durchlauferhitzer, der zwar mit insgesamt 9 kW betrieben, aber dennoch steckerfertig für eine 230 Volt Steckdose ist. Dadurch lässt er sich einfach auch von Laien montieren. Beachten Sie aber, dass der Stecker hoch abgesichert werden muss. Entsprechend sollten Sie es keinesfalls selbst montieren, denn es wird ein hoher Leitungsquerschnitt benötigt.

Mit 35 x 25 x 13 cm ist das Gerät sehr kompakt gebaut und auch zur Untertischmontage geeignet. Die Wassertemperatur kann variabel über die Durchflussmenge geregelt werden und es ist ein Überhitzungsschutz vorhanden. Um hohe Temperaturen zu erreichen, muss die Durchflussmenge jedoch recht gering sein. Preislich liegt er auf einem günstigen Niveau, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut ist.

Wenn Sie ein Gerät mit 230 Volt suchen, das leistungsstark ist, kommen Sie trotz der Nachteile mit dem kompakt gebauten Modell voll auf Ihre Kosten.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Das Gerät ist recht günstig, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist daher sehr gut.

Ausstattung: Mit variabler Temperatureinstellung über die Durchflussmenge und Überhitzungsschutz ist das Gerät gut eingestellt.

Leistung trotz 230V: Obwohl das Modell steckerfertig ist, arbeitet es mit einer Leistung von 9 kW.

Bauweise: Das Gerät ist sehr kompakt gebaut und daher auch für die Untertischmontage geeignet.

 

Nachteile:

Leitungsquerschnitt: Sie brauchen einen Leitungsquerschnitt von mindestens 3 x 4 mm².

Fachmontage: Das Gerät muss durch die hohe Absicherung, die benötigt wird, von einem Fachmann montiert werden.

Durchfluss: Um hohe Temperaturen zu erreichen muss die Durchflussmenge sehr gering sein.

Zu Amazon

 

 

 

 

9. Mediashop Aquadon Smart Heater offen 3 kW 230V

 

Bei dem Modell von Mediashop handelt es sich um eine Mischbatterie mit integriertem Durchlauferhitzer. Hierbei müssen Sie kein separates Gerät an der Wand montieren. Die Installation ist sehr unkompliziert und kann auch durch einen Laien problemlos erfolgen. Die Mischbatterie ist für jede Spüle geeignet, mit einem flexiblen Schlauch ausgestattet und verfügt über eine Temperaturregelung über die Einstellung der Durchflussmenge und eine LED-Temperaturanzeige. Damit ist sie sehr gut ausgestattet. Durch den günstigen Preis ist auch das Preis-Leistungs-Verhältnis insgesamt sehr gut.

Mit 3 kW ist die Mischbatterie zwar nicht sehr leistungsstark, so dass Sie die Temperatur nur um etwa 12°C erhöhen können, wenn die Durchflussmenge bei 4 Litern pro Minute liegt. Um eine Erhöhung um 45°C zu erreichen, muss die Durchflussmenge auf gerade einmal 1 Liter reduziert werden.

Durch den Schuko-Stecker ist die Inbetriebnahme unkompliziert, denn es muss einfach nur an der Steckdose angeschlossen werden. Besonders lohnenswert ist das Modell überall dort, wo Sie die Wassertemperatur nur um einige Grad erhöhen möchten. Da die Regulierung sehr feinfühlig ist, ist es jedoch schwierig, eine genaue Wunschtemperatur zu erreichen.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Die Mischbatterie ist sehr günstig, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut ist.

Installation: Dank des Schuko-Steckers muss sie einfach nur an der Steckdose angeschlossen werden.

Ausstattung: Sie verfügt über einen flexiblen Schlauch, Einstellungsmöglichkeiten und eine Temperaturanzeige.

Bauweise: Da es sich um eine Mischbatterie mit integriertem Durchlauferhitzer handelt, müssen Sie kein zusätzliches Gerät installieren.

 

Nachteile:

Höchsttemperatur: Bei guter Durchflussmenge erhöht sich die Temperatur nur um etwa 12°C.

Leistung: Mit nur 3 kW ist die Leistung des Durchlauferhitzers recht gering.

Durchflussmenge: Die Durchflussmenge muss auf sehr geringe 1 l/min reduziert werden, um hohe Temperaturen zu erreichen.

Regelung: Eine genaue Temperaturregelung ist nur schwer möglich.

Zu Amazon (€64)

 

 

 

 

10. Clage M3 offen 3,5 kW 230V

 

Beim Durchlauferhitzer von Clage handelt es sich um ein sehr günstiges Modell, das an einer herkömmlichen Steckdose betrieben wird. Dadurch ist auch die Leistung mit nur 3,5 kW stark begrenzt und die Durchlaufgeschwindigkeit sehr gering, um eine ordentliche Temperaturerhöhung erreichen zu können. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt aber sehr gut.

Auch Laien können das sehr einfach anschließen, denn es muss nur in die Steckdose gesteckt werden. Mit nur 13,5 x 18,6 x 8,7 cm ist es sehr kompakt gebaut. Zwar können Sie die Temperatur nur indirekt über die Durchflussmenge regulieren. Dies macht es schwer, eine genaue Wunschtemperatur einzustellen.

 

Vorteile:

Preis-Leistung: Das Modell ist sehr günstig und das Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend sehr gut.

Installation: Durch den Schuko-Stecker ist die Montage sehr einfach und auch von Laien möglich.

Bauweise: Es ist sehr kompakt gebaut und kann auch unter der Spüle problemlos montiert werden.

 

Nachteile:

Keine Temperatureinstellung: Die Temperatur kann nur über die Durchflussmenge geregelt werden.

Leistung: Durch den Betrieb an einer 230 Volt Steckdose ist die Leistung auf 3,5 kW begrenzt.

Durchfluss: Um die Temperatur ordentlich zu erhöhen, ist eine Reduzierung der Durchflussgeschwindigkeit auf 1 l/min nötig.

Ausstattung: Die Ausstattung des Durchlauferhitzers ist sehr eingeschränkt und es kann nichts weiter eingestellt werden.

Zu Amazon (€109)

 

 

KOMMENTAR VERFASSEN

0 KOMMENTARE