8 beste Raumentfeuchter 2021 im Test

Letztes Update: 19.09.21

 

Raumentfeuchter im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Der beste Raumentfeuchter kann Ihnen dabei helfen, das Raumklima zu verbessern und somit eine gesunde Wohnatmosphäre zu schaffen. Da sich die einzelnen Modelle hinsichtlich Raumgröße, Art und Stromverbrauch teils stark voneinander unterscheiden, fällt die Auswahl auf den ersten Blick nicht leicht. Um Ihnen einen möglichst breiten Eindruck über das Sortiment von Raumentfeuchtern zu verschaffen, haben wir für Sie die 8 besten Raumentfeuchter 2021 ausfindig gemacht. Wir können besonders den Raumentfeuchter MDDF-16DEN7 WF von Comfee empfehlen,  da dieser in verschiedenen Größen verfügbar ist und sich per App steuern lässt. Möchten Sie einen Raumentfeuchter, welchen der Luft die Feuchtigkeit mit Granulat entzieht, ist das Modell 541010100 von Wenko geeignet. Um einen passenden Raumentfeuchter ausfindig zu machen, ist es hilfreich, wenn Sie vorab die Voraussetzungen Ihres Raumes genau kennen.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Raumentfeuchter

 

Möchten Sie sich den Kauf eines Raumentfeuchters so einfach wie möglich gestalten, ist es unsere Empfehlung, dass Sie sich zunächst einen Überblick über die wichtigsten Eigenschaften verschaffen. Da ein alleiniger Preisvergleich lediglich den Kaufpreis berücksichtigt, sollte dieser nicht die einzige Grundlage darstellen, um das Angebot einzugrenzen. Besser ist es daher, zunächst mehrere Modelle ausfindig zu machen, die Sie anschließend im Vergleich gegenüberstellen. Hier finden Sie die wichtigsten Aspekte, welche entscheidend sind, um die Qualität von Raumentfeuchtern beurteilen zu können.

Arten

Um den passenden Raumentfeuchter zu finden, sollten Sie wissen, dass hier zwischen drei Arten unterschieden wird. Diese möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Der Granulat Raumentfeuchter: Bei dem Granulat Raumentfeuchter handelt es sich um einen Behälter, der mit einem chemischen Trockenmittel gefüllt ist. Das Trockenmittel entzieht der Luft so lange die Feuchtigkeit, bis dieses selbst gesättigt ist. Das Trockenmittel muss dann aufbereitet oder ausgetauscht werden, damit dieser Raumentfeuchter funktioniert. Vor allem in kleinen Räumen, in denen wenig Luftaustausch stattfindet, sind die Raumentfeuchter, die in der Anschaffung sehr günstig sind, gut geeignet. Diese sind sehr einfach zu bedienen und arbeiten unabhängig von der Umgebungstemperatur. Nachteilig ist, dass das Granulat regelmäßig gewechselt werden muss. Zudem bringen die Granulat Raumentfeuchter nicht so viel Leistung, wie elektrische Modelle.

Der Kondensationsentfeuchter: Der klassische, weit verbreitete Raumentfeuchter ist meist einer dieser Art. Dieses Modell arbeitet mit Strom. In diesen Geräten wird die warme Raumluft eingesaugt, durch ein Kühlelement geleitet, in dem die Feuchtigkeit kondensiert und somit kann kühle, trockene Luft aus dem Gerät gepustet werden. Der Wasserdampf wird in einem Auffangbehälter aufgefangen, der regelmäßig geleert werden muss. Die Leistung der Kondensationsentfeuchter ist vor allem bei langem Gebrauch sehr gut. Leider lässt die Wirkung bei kühler Raumluft nach. Zudem verbrauchen die Kondensationsentfeuchter viel Strom.

Der Adsorptionstrockner: Selten, aber trotzdem immer wiederzufinden, sind die Adsorptionstrockner. Diese sind besonders effektiv, wenn die Raumluft schnell getrocknet werden soll. Die Nutzung findet unabhängig von der Temperatur statt. Der Raumentfeuchter arbeitet mit einem Adsorptionsmittel. In der Anschaffung sind die Geräte sehr teuer, dafür aber auch wirklich effektiv. Die Luftfeuchtigkeit kann mit diesem Raumentfeuchter sehr gut gesenkt werden.

 

Raumgröße und Größe des Raumentfeuchter Wassertanks

Ermitteln Sie vor dem Kaufen von einem Raumentfeuchter wie groß der Raum ist, in dem das Gerät genutzt werden soll. Denn nur wenn dieser eine passende Leistung aufbringen kann, ist das Ergebnis zufriedenstellend. Hier ist wissenswert, dass für kleine Räume mit einer Größe von bis zu 20 qm ein Granulat Raumentfeuchter völlig ausreicht. Bei Räumen bis zu 50 qm hingegen eignet sich ein Kondensationsentfeuchter besser.

Natürlich sollten Sie auch die Größe des Wassertanks beachten. Dieser sollte möglichst groß sein, damit Sie diesen nicht ständig leeren müssen. So kann der Raumentfeuchter auch besonders effektiv arbeiten und Räume trockenlegen.

Lautstärke und Stromverbrauch

Dieser Punkt betrifft nur die elektrischen Raumentfeuchter. Da diese Strom verbrauchen, sollten Sie darauf achten, dass das Gerät nicht zu viel Verbrauch hat, die Leistung jedoch nicht zu schwach ist. In der Regel haben Kondensationsentfeuchter eine Leistung von 250 bis 300 Watt, was auch völlig ausreichend ist. Diese schalten, sobald die Luft trocken ist, automatisch ab und starten bei Bedarf wieder.

Auch die Lautstärke ist ein Punkt, den Sie beachten sollten. Denn hängt der Raumentfeuchter in Ihrer Wohnung, kann das Geräusch sehr störend sein. Für den Gebrauch im Schlafzimmer eignen sich nur die wenigsten Raumentfeuchter, da diese meist einen Geräuschpegel von 40 Dezibel erzeugen. Hier sind Raumentfeuchter mit Granulat besser geeignet.

 

8 beste Raumentfeuchter 2021 im Test

 

Unser Testbericht informiert Sie über die zentralen Eigenschaften sowie die Vor- und Nachteile von insgesamt 8 Raumentfeuchtern, die uns allesamt im Test überzeugen konnten. Da wir jedes Produkt sorgfältig auf die Einhaltung der im Kaufratgeber genannten Kriterien überprüft haben, kann Ihnen unsere Erfahrung mit dem besten Raumentfeuchter womöglich die Kaufentscheidung erleichtern. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie den günstigen besten Raumentfeuchter kaufen möchten, oder sich für unseren Testsieger entscheiden.

 

1. Comfee ‎MDDF-16DEN7 WF 16 Liter Raumgröße 80 m³

 

Unser Testsieger ist der Comfee Raumentfeuchter. Dieses Modell ist in verschiedenen Größen verfügbar. So haben Sie die Möglichkeit genau den passenden Raumentfeuchter für Ihre Bedürfnisse auszusuchen. Bei allem Modellen ist ein ausreichend großer Tank integriert, den Sie nur alle drei Monate leeren müssen. Die Bedienung des Raumentfeuchters ist einfach möglich.

Sie haben hier Tasten, um beispielsweise einen Timer oder das Gebläse anzustellen. Besonders praktisch ist, dass der Raumentfeuchter über integriertes WLAN verfügt und somit auch per App gesteuert und überwacht werden kann, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Durch die Leistung von 330 Watt arbeitet der Raumentfeuchter sehr zuverlässig, verbraucht jedoch auch recht viel Strom.

Nachteilig ist, dass der Raumentfeuchter in der Anschaffung teuer ist. Zwar ist die Qualität bei diesem Gerät wirklich gut, die laufenden Kosten bleiben jedoch bestehen. Nutzen Sie das Gerät häufig, macht sich das schnell auf der Stromrechnung bemerkbar.

 

Vorteile:

Effektiv: Der Raumentfeuchter von Comfee ist wirklich sehr effektiv und hat einen großen Tank, der nicht häufig geleert werden muss.

Auswahl: Sie haben hier verschiedene Größen und Watt Zahlen zur Auswahl und können entscheiden, welches Modell zu Ihrem Raum passt.

Leistung: Der Raumentfeuchter hat eine starke Leistung und arbeitet sehr zuverlässig.

Bedienung: Die Bedienung ist sehr einfach möglich. So können Sie einen Timer oder das Gebläse über Knopfdruck anstellen.

App: Zudem verfügt der Raumentfeuchter über WLAN und kann mit einer App verbunden werden. Somit können Sie das Gerät von außerhalb steuern und überwachen.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist der Raumentfeuchter sehr teuer.

Stromverbrauch: Leider kommen bei diesem elektrischen Raumentfeuchter laufende Stromkosten auf Sie zu, die je nach Nutzung sehr hoch sein können.

Zu Amazon (€285)

 

 

 

 

2. Wenko 5410010100 1,4 Liter Raumgröße 80 m³

 

Der Wenko Raumentfeuchter mit Granulat hat es auf den zweiten Platz geschafft. Dieses Modell funktioniert völlig ohne Strom und eignet sich vor allem in schlecht belüfteten kleinen Räumen gut. Sie können die Box an einer beliebigen Stelle aufstellen und das Granulat einfüllen. Dieses kann bis zu 1,4 Liter Wasser aus der Luft ziehen, bevor es ausgetauscht werden muss. Je nach Luftfeuchte kann dies bis zu drei Monaten halten.

Sie können bei dem Raumentfeuchter auswählen, ob Sie nur den Raumentfeuchter bestellen möchten oder ob dieser mit Granulat geliefert wird. Zudem stehen Ihnen verschiedene Größen zur Verfügung. Die Bedienung ist sehr einfach, da Sie nichts weiter machen müssen, als das Granulat einzufüllen. Zudem ist der Raumentfeuchter in der Anschaffung wirklich sehr preiswert.

Nachteilig ist, dass das Modell nicht so effektiv ist, wie die elektrischen Raumentfeuchter. Für größere Räume eignet sich das Modell nicht. Zudem kann es sein, dass im Granulat Chemikalien enthalten sind.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist der Raumentfeuchter sehr günstig.

Strom: Sie können diesen Raumentfeuchter mit Granulat völlig ohne Strom nutzen und sind somit nicht auf Steckdosen in der Nähe angewiesen.

Auswahl: Ihnen stehen einige Größen zur Auswahl zur Verfügung. Zudem können Sie entscheiden, ob Sie den Raumentfeuchter mit oder ohne Granulat bestellen möchten.

Bedienung: Die Bedienung ist sehr einfach, da Sie den Raumentfeuchter einfach nur mit Granulat befüllen müssen. Dieser arbeitet selbstständig.

 

Nachteile:

Effektivität: Leider ist der Raumentfeuchter mit Granulat nicht so effektiv, wie elektrische Geräte.

Groß: Für große Räume eignet sich dieses Modell nicht.

Chemikalien: Häufig sind im Granulat Chemikalien enthalten, die beim Einatmen nicht gesund sind.

Zu Amazon (€10.99)

 

 

 

 

3. SunTec 13072 20 Liter Raumgröße 150 M³

 

Auf dem dritten Platz ist der Raumentfeuchter von SunTec. Dieses Modell eignet sich für große Räume und wird mit Strom betrieben. Sie haben hier eine Auswahl an Raumentfeuchtern mit verschiedenen Größen und Designs. Die Bedienung funktioniert sehr leicht über wenige Tasten. So können Sie einen Timer einstellen und zudem das Gebläse aktivieren, um die trockene Luft zu verteilen.

Das hier verwendete Kühlmittel ist energieeffizient und umweltschonend. Mit einer Leistung von 370 Watt kann der Raumentfeuchter problemlos große Räume von überschüssiger Feuchtigkeit befreien. Der Tank im Raumentfeuchter ist groß und muss daher nicht allzu häufig geleert werden. Durch die Rollen, die sich unter dem Raumentfeuchter befinden, können Sie diesen flexibel bewegen.

Nachteilig ist, dass auch dieses Modell in der Anschaffung sehr kostspielig ist. Zudem ist der Stromverbrauch durch die hohe Leistung des Raumentfeuchters sehr hoch. Das Kabel ist nur 1,8 m lang und muss daher häufig verlängert werden.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie haben hier verschiedene Größen und Designs der Raumentfeuchter zur Auswahl, aus denen Sie den passenden wählen können.

Bedienung: Die Bedienung, wie Einstellung des Timers oder Gebläses ist sehr einfach möglich.

Leistung: Der Raumentfeuchter hat eine starke Leistung von 370 Watt und kann somit zuverlässig die Luft entfeuchten.

Kühlmittel: Das hier genutzt Kühlmittel ist energieeffizient und umweltschonend.

Rollen: Durch die Rollen ist der Raumentfeuchter mobil und kann beliebig geschoben werden.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist auch dieses Modell sehr teuer.

Stromverbrauch: Der Stromverbrauch bei dem Raumentfeuchter ist aufgrund der Leistung hoch. Vor allem bei häufiger Nutzung macht sich dies bemerkbar.

Kabel: Das Kabel ist sehr kurz und benötigt eine Verlängerung, wenn Sie das Gerät flexibel verschieben möchten.

Zu Amazon (€229.95)

 

 

 

 

4. Lonove Raumentfeuchter 1000 ml

 

Auf den vierten Platz hat es der Lonove Raumentfeuchter geschafft. Dieses Modell ist besonders leise und für Räume wie das Schlafzimmer geeignet. Der elektrische Raumentfeuchter kann die Luftfeuchtigkeit um bis zu 40 Prozent reduzieren und die Schimmelbildung verhindern.

Das Modell hat eine angenehme, tragbare Größe und sieht zudem schön aus. Sie können den Raumentfeuchter direkt neben dem Bett positionieren, ohne davon gestört zu werden. In der Anschaffung ist der Mini Raumentfeuchter preiswert erhältlich und daher eine gute Alternative zu Raumentfeuchtern mit Granulat, wenn Sie kleine Räume entfeuchten möchten. Mit einer Leistung von nur 22 Watt ist das Modell recht schwach aber verbraucht daher auch kaum Strom.

Nachteilig ist, dass der Raumentfeuchter einen sehr kleinen Tank von nur 1 Liter hat und daher regelmäßig geleert werden muss. Dieser kleine Raumentfeuchter ist leider nicht sehr effektiv und kann nicht in großen Räumen genutzt werden.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist ein kleiner elektrischer Raumentfeuchter für dieser sehr günstig.

Design: Das Design sieht edel aus und stört die Harmonie der Einrichtung nicht.

Stromverbrauch: Der Stromverbrauch ist aufgrund der schwachen Leistung von 22 Watt sehr gering.

Leise: Dieser Raumentfeuchter ist flüsterleise und kann somit wunderbar im Schlafzimmer genutzt werden, ohne dass Ihr Schlaf darunter leidet.

 

Nachteile:

Tank: Der Tank hat ein sehr kleines Fassungsvolumen und muss daher oft geleert werden.

Effektiv: Leider ist dieser Raumentfeuchter nicht so effektiv wie andere Modelle dieser Art.

Groß: Für große Räume eignet sich das Modell nicht. Hier ist die Leistung zu schwach.

Zu Amazon

 

 

 

 

5. Vavsea elektrischer Raumentfeuchter 500 ml für kleine Flächen

 

Auf dem fünften Platz ist der Vavsea Raumentfeuchter. Dieses Modell ist für kleine Flächen gut geeignet. Besonders geeignet ist der Raumentfeuchter im Keller, Abstellkammer und Garage. Die Bedienung ist sehr einfach, da der elektrische Raumentfeuchter einfach nur angeschaltet werden muss. Die Leistung liegt bei 23 Watt, wodurch der Stromverbrauch des Raumentfeuchters sehr niedrig ist.

Das Modell kann bis zu 250 ml Feuchtigkeit aus der Luft entfernen am Tag und diese somit deutlich verbessern. Das Modell ist flüsterleise und kann somit auch gut im Schlafzimmer genutzt werden. Der Schlaf wird dadurch nicht gestört. In der Anschaffung ist auch dieser Raumentfeuchter sehr günstig erhältlich. Das Modell ist kompakt und kann von Raum zu Raum transportiert werden.

Nachteilig ist, dass das Modell leider nicht sehr effektiv ist. In großen Räumen sollten Sie daher auf einen anderen Raumentfeuchter zurückgreifen. Leider ist der Tank sehr klein und muss fast täglich geleert werden.

 

Vorteile:

Leise: Der Raumentfeuchter ist flüsterleise und kann somit problemlos im Schlafzimmer genutzt werden.

Preis: Das Modell ist zu einem sehr günstigen Preis erhältlich.

Stromverbrauch: Durch die geringe Leistung von 23 Watt ist der Stromverbrauch bei diesem Gerät sehr gering.

Design: Das Design ist schick und unauffällig und stört daher fast nicht das Raumbild.

 

Nachteile:

Groß: Für die Entfeuchtung von großen Räumen ist dieser kleine Raumentfeuchter aufgrund der geringen Leistung leider nicht geeignet.

Effektivität: Der Raumentfeuchter ist nicht so effektiv wie ein Gerät mit 300 Watt und mehr.

Tank: Leider ist der Tank des Raumentfeuchters sehr klein und muss fast täglich geleert werden.

Zu Amazon (€42.99)

 

 

 

 

6. UHU ‎48160 Raumgröße 500 g 50 m³

 

Der UHU Raumentfeuchter hat es auf den sechsten Platz geschafft. Dieses Modell funktioniert mit Granulat, welches nachgefüllt werden kann. Der Raumentfeuchter eignet sich für kleine Räume, wie Abstellkammern, um hier die Luft zu verbessern und Schimmel vorzubeugen. Sie können hier auswählen, welche Farbe das Modell haben soll. Dieser Raumentfeuchter arbeitet völlig ohne Strom.

In der Anschaffung ist der Raumentfeuchter sehr günstig. Die Bedienung ist einfach, da Sie den Raumentfeuchter nur aufstellen und mit Granulat befüllen müssen. In den Tank passen 500 g Granulat, welches für etwa einen Monat reicht. Praktisch ist auch, dass der Raumentfeuchter sofort wirkt, da das Granulat die Feuchtigkeit sofort aufsaugt.

Nachteilig ist, dass der UHU Raumentfeuchter nicht für große Räume geeignet ist. Leider können Sie hier auch kein größeres Modell auswählen. Zudem ist der Raumentfeuchter nicht so effektiv wie elektrische Modelle. Achten Sie beim Kaufen vom Raumentfeuchter Nachfüllpack darauf, dass dieses frei von Chemikalien ist.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist der UHU Raumentfeuchter sehr günstig.

Wirkung: Das Modell beginnt sofort damit, die Luft in Räumen zu verbessern, da das Granulat umgehend die Feuchtigkeit aufsaugt.

Farbe: Sie haben die Wahl den Raumentfeuchter in zwei Farben auszuwählen.

Bedienung: Die Bedienung ist sehr einfach. Sie müssen nur das Granulat einfüllen.

Strom: Der Raumentfeuchter funktioniert völlig ohne Strom und kann daher ortsunabhängig eingesetzt werden.

 

Nachteile:

Effektiv: Leider ist der Raumentfeuchter nicht so effektiv wie elektrische Modelle.

Groß: Für große Räume eignet sich dieses Modell nicht. Eine Auswahl steht Ihnen hier nicht zur Verfügung.

Chemikalien: Das Granulat kann Chemikalien enthalten. Achten Sie beim Kaufen unbedingt darauf.

Zu Amazon (€17.49)

 

 

 

 

7. Humydry Raumentfeuchter 1 kg Raumgröße 35 m²

 

Auf den vorletzten Platz hat es der Humydry Raumentfeuchter geschafft. Auch dieses Modell funktioniert mit Granulat. Sie können diesen Raumentfeuchter in kleinen Räumen platzieren, um dort die Luft zu verbessern und Schimmel vorzubeugen. Der Raumentfeuchter hat Platz für 1 kg Granulat, welches etwa zwei Monate lang hält.

In der Anschaffung ist der Raumentfeuchter von Humydry sehr günstig erhältlich. Zudem ist die Bedienung wirklich einfach, da Sie diesen nur mit Granulat befüllen müssen. Dieser beginnt dann sofort der Luft die Feuchtigkeit zu entziehen. Das Modell arbeitet völlig ohne Strom und kann daher ortsunabhängig genutzt werden.

Nachteilig ist, dass der Raumentfeuchter lange nicht so effektiv ist, wie elektrische Geräte. Jedoch reicht dieser völlig aus, wenn die Luftfeuchtigkeit leicht erhöht ist. Für größere Räume eignet sich das Modell leider nicht. Eine Auswahl haben Sie hier nicht zur Verfügung. Beim Nachfüllen des Granulat sollten Sie darauf achten, dass dieses nicht mit Chemikalien gemischt ist.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist der Raumentfeuchter sehr preiswert.

Bedienung: Die Bedienung ist sehr simpel. Sie müssen den Raumentfeuchter einfach nur mit Granulat befüllen und schon beginnt dieser mit der Raumentfeuchtung.

Wirkung: Das Modell kann vor allem in kleinen Räumen die Luft deutlich verbessern und Schimmel vorbeugen.

Strom: Der Raumentfeuchter ist besonders umweltfreundlich, da dieser ohne Strom funktioniert.

 

Nachteile:

Effektiv: Das Modell ist leider nicht so effektiv, wie andere Raumentfeuchter, die elektrisch betrieben werden.

Auswahl: Sie haben leider weder Farben, noch andere Größen zur Auswahl.

Groß: Der Humidry Raumentfeuchter eignet sich nicht für große Räume.

Zu Amazon (€15.99)

 

 

 

 

8. Merece Raumentfeuchter 1000 ml für kleine Räume

 

Auf dem letzten Platz unseres Vergleichs ist der Merece Raumentfeuchter für kleine Räume. Bei diesem Modell handelt es sich um einen elektrischen Raumentfeuchter, welcher sehr leise arbeitet und somit auch gut im Schlafzimmer genutzt werden kann, um die Raumluft zu verbessern und Schimmel vorzubeugen.

Die Bedienung des Raumentfeuchters ist sehr einfach auf Knopfdruck möglich. Mit einer Leistung von etwas mehr als 20 Watt benötigt dieses Modell kaum Strom. Sie können diesen wunderbar als Alternative zu einem Granulat Raumentfeuchter nutzen. Der Raumentfeuchter ist klein und kompakt und kann von Ihnen somit leicht transportiert werden. In der Anschaffung ist das Modell günstig.

Nachteilig ist, dass der Raumentfeuchter lange nicht so effektiv ist, wie ein Modell, welches eine zehnfache Leistung hat. Leider haben Sie hier keine Auswahl an verschiedenen Farben oder Größen, wodurch dieser Raumentfeuchter nicht für große Räume geeignet ist.

 

Vorteile:

Preis: Das Modell ist in der Anschaffung sehr günstig.

Bedienung: Die Bedienung des Raumentfeuchters ist sehr einfach und auf Knopfdruck möglich.

Leise: Der Raumentfeuchter ist flüsterleise und kann daher ohne Probleme neben dem Bett genutzt werden.

Stromverbrauch: Durch die geringe Leistung von etwas mehr als 20 Watt, ist der Stromverbrauch wirklich gering.

 

Nachteile:

Groß: Leider eignet sich der Raumentfeuchter nicht für große Räume:

Tank: Der Tank muss aufgrund des geringen Volumens regelmäßig alle paar Tage geleert werden.

Auswahl: Eine Auswahl an Größen und Farben steht Ihnen nicht zur Verfügung.

Effektiv: Der Raumentfeuchter ist nicht so effektiv wie größere Modelle mit höherer Leistung.

Zu Amazon

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wann ist ein Raumentfeuchter voll?

Die Größe des Wassertanks ist wichtig, um diese Frage zu beantworten. Grundsätzlich gilt jedoch, dass Raumentfeuchter mit einem 12 Liter Tank spätestens nach 3 Monaten geleert werden sollten. Ist der Tank größer, können Sie sich etwas mehr Zeit lassen.

Frage 2: Woraus besteht Raumentfeuchter Granulat?

Meist besteht das Granulat, welche Sie im Raumentfeuchter nutzen aus Salzkristallen. Damit diese besser funktionieren, werden hier häufig Chemikalien zugesetzt. Informationen dazu erhalten Sie auf der jeweiligen Packung des Granulats.

 

Frage 3: Wie benutzt man einen Raumentfeuchter?

Elektrische Raumentfeuchter müssen Sie nur einschalten. Diese entziehen der Luft dann die Feuchtigkeit durch Kondensation. Bei Granulat Raumentfeuchter müssen Sie nichts weiter machen, als das Gerät aufstellen und das Granulat regelmäßig wechseln.

 

Frage 4: Was bringt ein Raumentfeuchter?

Ein Raumentfeuchter entfeuchtet, wie der Name bereits sagt, die Luft. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie eine sehr feuchte Wohnung haben, in der es immer wieder zu Schimmel kommt. Doch auch aus gesundheitlichen Gründen kann ein Raumentfeuchter gut sein.

 

Frage 5: Wie funktioniert ein Raumentfeuchter?

Je nach Modell wird der Luft die Feuchte durch Granulat entzogen. Bei elektrischen Kondensationsentfeuchtern wird die warme Luft eingesaugt und anschließend durch ein Kühlelement geleitet, in dem das Wasser dann kondensiert. Die kalte, trockene Luft wird dann abgegeben.

 

 

 

KOMMENTAR VERFASSEN

0 KOMMENTARE